Eine kleine Hommage an den Sinn für Wunder

Eine der schönsten Begleiterscheinungen ihrer Hochsensibilität war für Sabrina Görlitz immer ihr Sinn für Wunder. Es gab eine Zeit, da zog sie magische Momente an wie ein Magnet. Ihr Kapitel im Fach.Buch Hochsensibilität trägt nicht umsonst den Titel „Grenzgänger mit Sinn für Wunder.“ In der letzten Zeit schien genau dieser jedoch etwas eingerostet zu sein. Abhilfe schaffen ein Besuch im Disneyland und ein Gespräch mit einer außergewöhnlichen Frau.

Die kleine Hommage für den Sinn für Wunder von Sabrina Görlitz lesen Sie HIER.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.